numakeh.de

Moin Borkum,

liegt nun schon wieder 1 Woche zurück und wir vermissen das Hochseeklima und die salzhaltige Meeresbrise, wenn sich auch dieses Jahr in unserem Nordseeurlaub wenig die Sonne blicken lies.

Zumindest konnten wir uns die Sonnencreme sparen, und cachen geht ja immer … oder wie heißt es so schön es gibt kein schlechtes Wetter – nur schlechte Kleidung.

Mit den modernen Wetterapps, lässt sich das Risiko nass zu werden, reduzieren und so zogen wir kreuz und quer über die Insel mit unseren Falträdern, per pedes oder mit beiden. Und wenn sich dann mal der Regen doch erleichtern wollte, tranken wir heißen Tee in einer süßen Teestube oder wir radelten schnell wie der Wind wieder in unser Feriendomizil zurück 😉

unser Bewegungsprofil auf Borkum – 1 Tag fehlt, da Aufzeichnung vergessen 🙁