numakeh.de

Tauschgegenstände

Inhalt – der Schatz

Im Cache selbst befindet sich meist ein Logbuch, ein Stift und eine Kurzinformation übers Geocachen. Diese sollten immer drin bleiben und dürfen nicht entfernt werden. Hat man also den Cache gefunden kann man sich ins Logbuch eintragen, und man kann auch etwas aus dem Cache entnehmen, dafür sollte man aber auch etwas Gleichwertiges hineintun!
Wenn man das nicht beherzigt dann gilt das als Downtrade, z.B. IN: Stein OUT: Musik-CD. Tauscht bitte fair, damit andere auch noch Spaß am Tauschen haben!!!

Es gibt einige Regeln, die man beim Tauschen beachten sollte. Dinge, die ihre Form mit der Zeit verändern (Kerzen, Batterien) oder Feuerzeuge und Streichhölzer, haben in einem Cache nichts verloren. Selbstverständlich hat Essen überhaupt nichts darin verloren, nicht nur weil es schlecht wird, sondern auch weil Tiere einen viel empfindlicheren Geruchssinn haben, und den Cache dann aufspüren und evtl. zerstören könnten.

Ein guter Tipp: Ihr könnt euch ja selber fragen, was ihr in einem Cache gerne finden möchtet, dann legt solche Sachen am Besten auch selber rein.

Persönliche Tauschgegenstände

Es gibt einige Cacher, die sogenannte Signatur-Items in Caches hinterlassen, wir haben noch nicht so viel gefunden, einmal ein Murmelsäckchen, ein selbstgestaltetes Kartenspiel und einen Pokerchip. Aber wir halten unsere Augen offen 😉 und dann gibt es ja auch noch Pathtags, mit dem Motto: „Who have you crossed paths with…?“ Frei übersetzt: wem bist du über den Weg gelaufen?

Ende März 2010 haben wir unseren 1. Pathtag in Auftrag gegeben, und wollen diesen als besonderen Tauschgegenstand in Caches legen. Mittlerweile haben wir locker das Dutzend voll (Stand 02.2011).
Pathtags sind keine Reisenden, man kann sie aber auf einer externen Webseite loggen, mit der Info wo man sie gefunden hat. Das erfreut den Erzeuger dieser kleinen „Einkaufwagenchips“, und man weiß, wo es die Kleinen hinverschlagen hat.

Vorsicht – Verwechslungsgefahr!

Manchmal gibt es aber auch seltsame Sachen, die eine Art Plakette an sich dran hängen haben, das sind sogenannte Reisende (= Trackables), die aber keine Tauschgegenstände sind. Unter unserer Rubrik Trackables steht Ausführlicheres.